Landesverband
donum vitae in
Baden-Württemberg e.V.
Friedrichstr. 3
69117 Heidelberg
Tel. 062 21 / 43 40 282

Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft
BIC: BFSW DE 33 STG
IBAN:
DE11 60120500 0001717400

Sie sind hier: Aktuell > Presse 2010

Presse

Reaktionen zum Jubiläum am 27.2.2010

Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familien und Senioren Baden-Württemberg

Zehn Jahre donum vitae in Baden-Württemberg Amtschef Thomas Halder: Donum vitae leistet unverzichtbaren Beitrag in der Schwangerschaftskonfliktberatung

Sozialministerium fördert die Schwangerenkonfliktberatungsstellen von donum vitae jährlich mit rund 515.000 Euro

27.02.2010 „Wir verfügen in Baden-Württemberg über ein landesweites Netz von Einrichtungen, die sich in der Beratung von schwangeren Frauen in Konfliktsituationen engagieren. Donum vitae hat sich in diesem Netz fest etabliert. Auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes und katholischer Werte unterstützt donum vitae Frauen in Konfliktlagen, schafft Vertrauen und dient dem Schutz des ungeborenen Lebens“, sagte der Amtschef im Ministerium für Arbeit und Soziales, Thomas Halder, heute (27.2.) bei der Festveranstaltung in Stuttgart. Donum vitae trage dazu bei, die Trägervielfalt in der Schwangerenkonfliktberatung zu gewährleisten. „Es ist wichtig, zwischen verschiedenen Beratungsangeboten wählen zu können. Frauen in einer Notlage sollen die Gewissheit haben, Ansprechpartnerinnen zu finden, mit denen sie ihre existenziellen Fragen vertrauensvoll besprechen können“, so der Amtschef. Die Landesregierung werde auch weiterhin ihren Beitrag dazu leisten, dass die Arbeit von donum vitae in gewohnter Qualität weiter geführt werden könne. Das Ministerium fördert die Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen von donum vitae jährlich mit rund 515.000 Euro. „Donum vitae ist vor 10 Jahren selbst aus einer Gewissensnotlage von Menschen heraus in kürzester Zeit aufgebaut worden. Heute kann die Organisation zuversichtlich in die Zukunft blicken. Das Motto „Gemeinsam dem Leben eine Chance geben“, ist unser aller Auftrag, werdenden Müttern, Eltern und Familien Rahmenbedingungen für ein Leben mit Zuversicht zu geben. Diesen Auftrag nimmt donum vitae an“, sagte Thomas Halder.